Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte im Sinne des Datenschutzes nach § 4d Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur meldepflichtigen automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, bitten wir nachfolgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Da das BDSG im § 4g vorschreibt, das auf Antrag von "Jedermann" der DSB-Beauftragte bestimmte Angaben entsprechend des § 4e des BDSG zur Verfügung zu stellen hat, kommt die Wohnstätte Krefeld AG hiermit in Form eines öffentlichen Verfahrensverzeichnisses nach.

 

 

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Wohnstätte Krefeld, Wohnungs-Aktiengesellschaft
Königstraße 192
47798 Krefeld

 

Telefon: 02151 - 63 27 0
Fax: 02151 - 63 27 39
E-Mail:
mail@wohnstaette-krefeld.de
Internet:
http://www.wohnstaette-krefeld.de/ 

2. Vertretung

Herr Dipl.-Betriebswirt Thomas Siegert 

Vorstand

 

3. Angaben zum Datenschutz-Beauftragten

Herr Werner Ott

Telefon: 02151 - 63 27 54
Fax: 02151 - 63 27 39
E-Mail:
werner.ott@wohnstaette-krefeld.de

 

4. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Herr Dirk Menzel

Telefon: 02151 - 63 27 43
Fax: 02151 - 63 27 39
E-Mail:
dirk.menzel@wohnstaette-krefeld.de

 

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand und Zweck des Unternehmens:

 

Die Gesellschaft errichtet, betreut, bewirtschaftet und verwaltet in allen Rechts- und Nutzungsformen. Sie kann außerdem alle im Bereich Wohnungswirtschaft anfallenden Aufgaben übernehmen, Grundstücke sowie Gebäude errichten, erwerben, belasten, veräußern sowie Erbbaurechte ausgeben.

 

Sie kann Gemeinschaftsanlagen und Folgeeinrichtungen und Gewerbebauten, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen bereitstellen und darüber hinaus alle Geschäfte tätigen, die dem Gesellschaftszweck förderlich sind. Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten, Tochterunternehmen zu gründen, andere Unternehmen zu erwerben oder sich an solchen zu beteiligen.

 

Neben der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten für diese Hauptzwecke werden u.a. personenbezogene Daten im Rahmen begleitender oder unterstützender Funktionen wie etwa der Personal-, Lieferanten- und Dienstleisterverwaltung erhoben, verarbeitet und genutzt

 

6. Beschreibung der Kategorien der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

 

Zur Erfüllung der unter 5. genannten Aufgaben werden zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, im Wesentlichen die nachfolgend aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt:

 

Personengruppen

Daten bzw. Datenkategorie

Mietinteressenten

im Wesentlichen Adress-, Funktions- und persönliche Daten

 

im Wesentlichen Adress-, Vertrags- und persönliche Daten

 

Käufer

im Wesentlichen Adress-, Vertrags- und persönliche Daten

 

Eigentümer

im Wesentlichen Adress-, Vertrags- und persönliche Daten

 

Versorger

im Wesentlichen Adress-, Funktions- und Rechnungsdaten

 

Dienstleister

im Wesentlichen Adress-, Funktions- und Rechnungsdaten

 

 

Gewerke (Handwerker)

im Wesentlichen Adress-, Funktions- und Rechnungsdaten

 

Lieferanten

im Wesentlichen Adress-, Funktions- und Rechnungsdaten

Beschäftigte

im Wesentlichen Vertrags-, Adress-, Beschäftigungs- und Abrechnungsdaten; Daten zur Personalverwaltung und -steuerung; Arbeitszeiterfassungsdaten sowie Zugangskontrolldaten; Terminverwaltungsdaten; Daten zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen sowie der technischen Systeme

Bewerber-/Berwerberinnen

im Wesentlichen Adressdaten, Angaben zum beruflichen Werdegang, zur Ausbildung und Qualifikation

 

 

 

Interne Stellen,

die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen Hausbewirtschaftung, Techn. Instandhaltung, Rechnungs- und Finanzwesen, Personalverwaltung und EDV)

 

Dienstleister,

die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden (§ 11 BDSG)

 

Weitere,

 

externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Lastschriftverfahren etc.)

 

Nutzer,

der freien Akteneinsicht und der Register

 

 

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Die Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

 

Es erfolgt keine  Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten, da dies zur Zeit durch die Wohnstätte Krefeld nicht erforderlich ist, eine solche ist auch nicht geplant.

 

2013  Wohnstätte Krefeld AG 

Willkommen bei der Wohnstätte Krefeld

Willkommen bei der Wohnstätte Krefeld

Wohnungs-Aktiengesellschaft
Königstraße 192
47798 Krefeld

Telefon: (0 21 51) 63 27 -0
Telefax: (0 21 51) 63 27 -39